Link verschicken   Drucken
 

Krankenpflegevereine

Es handelt sich hierbei um eigenständige Vereine die aber eng mit der Kirchlichen Sozialstation zusammenarbeiten.

 

Die Kirchliche Sozialstation ist die Nachfolgeorganisation der früheren Gemeinde- Krankenpflegevereine. Diese waren Ende des 19. / Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden, als die Kirchengemeinden beider Konfessionen Krankenpflegestationen eingerichtet hatten.

 

Die Kirchengemeinden warben damals intensiv für diese neue Form der Versorgung und versuchten, möglichst viele ihrer Gemeindemitglieder für die Krankenpflegevereine zu gewinnen.

 

Mit ihren Mitgliedsbeiträgen als unmittelbarem Solidarbeitrag übernahmen die Menschen ganz direkt die finanzielle Unterstützung dieser Einrichtungen. In den 70er Jahren kam es zu einer Neuordnung der ambulanten Pflegedienste und es entstanden auf Veranlassung des Landes Baden-Württemberg die Sozialstationen.

 

Krankenpflegevereine im Einzugsgebiet der Sozialstation:

Name Vorstand Ansprechpartner
>> Evangelischer Gemeindeverein Leimen << Wolfgang Müller
Tel. 72007
Klaus Ludwig
Tel. 72608
>> Katholischer Krankenpflegeverein Leimen << Pfarrer Lourdu
Tel. 71908
Ulrich Laier
Tel. 921 759
>> Diakoniefonds der ev. Kirchengemeinde Gauangelloch << N.N.
Tel. 06226-2656

Günter

Himmelmann
Tel. 06226-2214

>> Förderverein für Kranken- und Altenpflege St. Ilgen<< Pfarrer Geißler
Tel. 2468
Gabriele Zinke
Tel. 2088

>> Evangelischer Krankenpflegeverein Nußloch <<

N.N.
Tel. 15921
Günter Schleidt
Tel. 15921
>> Katholischer Schwesternverein Nußloch << Pfarrer Lourdu
Tel. 71908
Frau Krüger
Tel. 12388
>> Evangelischer Gemeindeverein Sandhausen << N.N.
Tel. 51000
Sonja Kraft
Tel. 172545
>>Caritas Krankenpflegeverein St. Vincent Sandhausen << Pfarrer Lourdu
Tel. 71908
Heinrich Oberhettinger
Tel. 51634