Link verschicken   Drucken
 

Evangelischer Gemeindeverein Leimen

Die geschichtlichen Wurzeln des Gemeindevereins reichen zurück bis zu dem am 15. Mai 1892 in Leimen gegründeten Frauenverein. Nach dem Kriegsende bemühte sich Pfarrer Kurt Mechtersheimer im Jahr 1946 um die Neuordnung des Kindergartenwesens und der Krankenpflege. Der 1948 gegründete „Gemeindeverein“ wurde zum Träger der örtlichen Krankenstation bis zum Abzug der Krankenschwestern durch das Mutterhaus.

 

1979 wurde die Kirchliche Sozialstation Leimen Nußloch Sandhausen e.V. gegründet, die sich seitdem der Krankenpflege annimmt. Ab dieser Zeit widmet sich der Gemeindeverein allgemeinen kirchlichen Zwecken. Wir sind daher nicht zu verwechseln mit der kirchlichen Sozialstation. 1993 erwirkte er seine Eintragung in das Vereinsregister, und mit der Anerkennung als gemeinnütziger Verein seine rechtliche Selbständigkeit.